MUTMACHER

Wir machen dir MUT!

Wenn du fest an etwas glaubst, bleiben wir an deiner Seite und unterstützen dich bei deiner Mission. Auch an schlechten Tagen, lassen wir dich nicht alleine. 

Denn die Welt braucht mutige Menschen, wie auch dich, die an sich glauben! Woran wir glauben? An dich! Sei Teil unserer Bewegung, sei ein Mutmacher.

MUTMACHER unterstützen dich mit ihren authentischen Geschichten, Erfahrungen und Impulsen. In unseren Interviews erhältst du wertvolle Impulse auf den Punkt gebracht. Mittlerweile unzählige, verschiedene Mutmacher:innen stellen sicher, dass du für jede Frage, für jede Situation, die passenden Impulse erhältst. 

 

Für die aktive Veränderung gibt es das PERSONAL MUTCAMP.

Grow Your Vision

Welcome visitors to your site with a short, engaging introduction.

Double click to edit and add your own text.

HÖRE AUSNAHMSWEISE AUF ANDERE

Ana-Maria
Pesamosca

Die Redner sind sehr abwechslungsreich und haben mir viele praktische Dinge mit auf den Weg gegeben, die mir auf dem Weg der Entwicklung und Selbstfindung geholfen haben. Es ist immer wieder motivierend und eröffnet viele neue Sichtweisen.

107462100_310543536791734_2337383747227292297_n.webp

Michael

Jagersbacher

Das Format der Mutmacher ist etwas ganz Besonderes. Dominic Pfeffer interviewt in seiner unnachahmlichen Art spannende Persönlichkeiten aus allen Bereichen der Gesellschaft. Damit schafft er es, Mut in seinen vielfältigen Facetten zu skizzieren und einen wahrlichen Fundus an Erfahrungen, Tipps und Strategien in diesem Kontext zur Verfügung zu stellen. Aus dem wahren Leben - für das wahre Leben. Danke

77318529_2902379709774341_523779499494473728_o.webp

Brigitte
Brunner

Großartige Persönlichkeiten, mir teilweise völlig unbekannt aber umso wertvoller und gigantischer der Inhalt. Schwierige Lebenssituationen lassen sich mit Hilfe der Mutmacher leichter meistern und man findet wertvolle Tipps und kompetet-herzliche 

Unterstützung weit über die Interviews hinaus.

WhatsApp Image 2020-07-13 at 17_55_05.webp
Image by thomas heintz

MUTcast

So nennen wir unser Interviewformat, bei dem wir quer durch alle Gesellschaftsschichten, und -´gschichten verschiedene Mutmacher:innen zu ihrem Lebensweg, ihren Erfahrungen und Learnings interviewen und dir zur Verfügung stellen. Authentizität steht dabei immer an erster Stelle. Egal ob es darum geht selbstbewußt sein Leben zu leben, den Verlust von wichtigen Menschen zu verarbeiten, sich mit seiner Leidenschaft selbstständig zu machen oder den eigenen Lebenstraum Realität werden zu lassen - hier findest du garantiert eine Geschichte, die dich anspricht! 

So entstanden die Mutmacher...

Jeder braucht einen „Mutmacher“: Das kann ich aus persönlicher Erfahrung bestätigen… 2015 legte ich mit meinem treuen Vierbeiner Diego knapp 1000 km auf dem Jakobsweg zurück, um aus dem klassischen Hamsterrad auszubrechen, für mich zu sein, abschalten zu können. Erlebt habe ich dabei allerdings einen Rausch an Emotionen und Gefühlen, von "endlich grenzenlos frei sein" bis "was hat das Leben noch für einen Sinn" war wirklich alles dabei. Bewegt haben mich schlussendlich die Menschen und Geschichten, die ich auf dem Jakobsweg von zahlreichen Pilgern zu hören bekam. Die berührendste und ausschlaggebende für mein Mutmacher-Projekt war die eines 60-jährigen Franzosen: Endlich hat er den Mut gefasst, den Jakobsweg entlang zu wandern, gemeinsam mit seiner Tochter. Die er allerdings im Rucksack, in einer Urne bei sich trug. Er erzählte mir, dass es immer ihr Herzenswunsch war den Weg mit ihm gemeinsam zu gehen, er sich aber niemals Zeit nahm und sie dann an den Krebs verloren hatte. Nun NAHM ER SICH DIE ZEIT. Ich bekomme heute noch Gänsehaut, wenn ich daran denke, weil es so deutlich macht, wie wenig Zeit wir letztlich haben und vor allem WIE WICHTIG es ist, was wir damit anfangen. Diese Geschichten haben mich dazu bewegt mein eigenes Leben zu verändern, nun möchte ich auch mein Wissen für andere einsetzen und ihnen den nötigen Anstoß geben, mutiger zu werden. Auf dem Jakobsweg sind alle Menschen gleich, wandern muss jeder für sich selbst und sie alle tragen ihre persönliche Herausforderung mit sich. Es sind verschiedene Gründe der Motivation, die die Menschen dazu bewegen diesen Weg zurück zu legen, doch sie alle verfolgen das gleiche Ziel. Doch die geballte, gegenseitige Unterstützung, Aufmunterung und Ermutigung, die man auf dem Jakobsweg erfährt, ist überwältigend. Diese Erfahrung hat mich geerdet, meine Werte verschoben und gab mir letztendlich Kraft und Motivation meine eigene, völlig neue Geschichte zu schreiben. Zurück im Alltag angekommen spürte ich, dass ich mich verändert habe. Mein Umfeld jedoch nicht. Anfänglich war die ehrliche, innere Kraft noch präsent, doch sie wurde von Tag zu Tag weniger. Ich versuchte gegen Energieräuber und Jammerer anzukämpfen - doch die Negativität holte mich ein. So begann ich, Schritt für Schritt, mein Leben umzustellen. Ich besuchte unzählige Weiterbildungen und lernte auf über 200 Seminartagen im In- und Ausland hunderte inspirierende Menschen mit Visionen kennen – doch es gibt keine Plattform, auf der sie ausreichend gehört und gesehen werden… Das wollte ich ändern! Weil ein Teil meiner eigenen Geschichte aus vielen anderen geschrieben wurde, wollte ich etwas schaffen, um genau diese vor den Vorhang zu holen - Menschen - die andere Menschen inspirieren, unterstützen und fördern! Meine Vision ist es, möglichst vielen Menschen, die Geschichten, Erfahrungen und Impulse anderer zugänglich zu machen, damit sie selbst erkennen, dass MUT in jedem von uns steckt. Mit unzähligen Facetten, Meinungen, Schicksalen, Techniken und vor allem Denkanstößen, möchte ich genau das mit den MUTMACHERN ermöglichen. Danke, dass auch DU jetzt deinen Teil dazu beiträgst!

Image by thomas heintz

Deine Geschichte

Du möchtest deine Geschichte mit anderen teilen oder kennst jemanden, dessen Geschichte einen wirklichen Mehrwert hat? Dann schreib uns gerne oder ruf uns an, wir sehen sie uns auf jeden Fall an. 

Später wirst du dir denken:

"Dieser Erstkontakt hat mir wirklich etwas gebracht."

Danke für deine Nachricht, ich melde mich so schnell wie möglich.