Vertiefe deine Beziehung in nur 10 Minuten




Vertiefe deine Beziehung in nur 10 Minuten

Wir Menschen – Frauen wie Männer! – sehnen uns nach einer engen Beziehung und tiefen Verbundenheit voller Liebe, Nähe und Vertrauen. In diesem Artikel soll es darum gehen, wie wir unsere Beziehung vertiefen und verbessern können.

Nichts ist wichtiger für eine tiefe Bindung zueinander, als echte Kommunikation. Fällt es dir schwer, dich zu öffnen, über dich und die Beziehung zu sprechen oder willst du es gerne, aber schaffst es im Alltagsrummel einfach nicht dir die Zeit zu nehmen?

Was bedeutet echte Kommunikation?

Tiefe Nähe zum Anderen können wir nur spüren, wenn wir uns so zeigen, wie wir sind: Verletztliche Wesen. Es braucht vorallem Mut sich ohne seine Schutzmauern, also ganz verletzlich, dem anderen zu zeigen. Wenn das neu für dich ist, und du es schwer findest dein wahres Ich zu zeigen, ist das völlig ok, lass dir Zeit! Allerdings ist es auch nicht mit kurzen Small Talk Sessions getan, nein, für viele von uns bedeutet echte Kommunikation auch die eigene Komfortzone zu verlassen. Der Gewinn aber ist groß: mit minimalen Zeitaufwand kannst du deine Beziehung nachhaltig verbessern!

Bedürfnisse formulieren

Als ersten Schritt, formuliere deine Bedürfnisse, und zwar klar und deutlich. Dein Partner kann nicht erahnen, was du brauchst, was du dir von ihm/ihr wünscht oder was dich stört. Erzähle also von dir und was in dir vorgeht. Ein einfaches Tool, um zu beginnen sind 3-Minuten-Gespräche.

So funktionieren „3-Minuten-Gespräche“:

  1. Macht euch einen Termin aus, wo ihr beide ungestört 10 Minuten Zeit füreinander habt.

  2. Setzt euch so hin, dass ihr euch in die Augen schauen könnt und nichts zwischen euch steht.

  3. Vereinbart, wer zuerst spricht und stellt den Wecker auf drei Minuten.

  4. Der “Redner” kann jetzt drei Minuten lang alles sagen, was ihm zur Partnerschaft und der anderen Person auf dem Herzen liegt, auch Dinge, die er schon immer mal sagen wollte, aber sich vorher vielleicht nicht getraut hat. Es ist wichtig die drei Minuten auch wirklich auszufüllen, auch wenn geschwiegen wird, bis einem noch etwas einfällt.

  5. Als Tipp: Teile dem anderen mit, was er/sie mit dir macht und wie du dich dabei fühlst.

  6. Der Zuhörer hört einfach nur zu und verhält sich neutral, also auch in Bezug auf Mimik, Gestik und Körperhaltung und empfängt die Botschaft des anderen.

  7. Sind die drei Minuten um, fässt der Zuhörer kurz zusammen, was er gehört hat, allerdings ohne Bewertung, Rechtfertigung oder eigene Meinung. Am besten startet er mit: „Ich habe gehört, dass du…“

  8. Zu diesem Zeitpunkt kann der Redner überprüfen, ob das Gesagte auch so angekommen ist, wie er es gemeint hatte und kann noch etwas hinzufügen oder klarer formulieren.

  9. Ansonsten wird nicht weiter über das Gesagte gesprochen.

  10. Nun werden die Rollen getauscht und der Ablauf wiederholt. Jeder hat gleich viel Zeit.

  11. Nach jedem Gespräch wird ein Termin für das nächste 3-Minuten-Gespräch vereinbart. Am Besten wäre es dies 1x/Woche durchzuführen.




WICHTIG: Es ist wichtig auch in den Tagen nach dem Gespräch das Thema nicht wieder zu besprechen, denn das würde dazu führen, dass sich der Redner das nächste Mal nicht traut, frei zu sprechen und sich zu öffnen.

Noch zur Vorbereitung: Es hilft nicht bei jeder Gelegenheit zu denken „oh, das werde ich aber beim Gespräch sagen“. Anstatt Themen die Woche über zu sammeln, gehe vor dem Gespräch in dich und höre in dich hinein, was gesagt werden will.

Experimentiert und gebt euch Zeit

Es ist gut, offen für Veränderung zu sein und zu experimentieren. Es kann z.B. sein, dass ihr merkt, dass ihr länger als drei Minuten braucht. Ist das Gespräch allerdings zu lang, ist es schwer sich alles zu merken und wiederzugeben.

Besprecht die Spielregeln und passt sie an eure Bedürfnisse an. Ihr werdet merken, dass umso ehrlicher ihr miteinander kommuniziert, umso mehr werden euch die Gespräche geben. Das kann natürlich erstmal seine Zeit dauern, das ist ganz in Ordnung.

Trau dich auch diese Art der Kommunikation mit anderen Menschen zu üben!

0 Ansichten
KONTAKT
  • Facebook - Weiß, Kreis,

© 2020 made with passion by www.heldenmacher.at